ArticleView portlet

Theoretische Untersuchung, Simulation und messtechnische Erfassung des Bewegungswiderstandes zur Dimensionierung von Schlauchgurtförderern

23.04.2014 | id:3736392

Ziel des Projektes ist es, eine Berechnungsgrundlage für die Dimensionierung uns Auslegung von Schlauchgurtanlagen zu realisieren. Unter Verwendung der ermittelten Kräfte aus den Feldmessungen und die Überführung der Daten als Basis für ein anlagenspezifisches Simulationsmodell soll ein Softwaretool entwickelt werden, welches die anwendungs- und energieoptimierte Auslegung einer Schlauchgurtanlage ermöglicht.
Das übergeordnete Ziel des Projektes ist ein standardisiertes Verfahren zur Auslegung und Dimensionierung anlagenspezifischer Schlauchgurtförderanlagen.

(Download Abschlussbericht: siehe rechts)

Rehner, Johannes
Rehner, Johannes
Datei-Anhänge:
Abschlussbericht Schlauch...

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren
Zurück