Aktuelles

Impressum
Beschreibung
Vorsprung durch Gemeinschaftsforschung
Beteiligte Mitgliedsunternehmen
Vorstand
Der aktuelle Vorstand der IFL
Eine starke Gemeinschaft
Gemeinschaftsforschung ermöglicht es, die führende Position der deutschen Intralogistikbranche zu stärken. Aus diesem Grund verfolgt die IFL die folgenden Ziele:
Automatisierbare Methode zur Verbindungsvorbereitung von Stahlseil-Fördergurten mittels Strahlverfahren
In dem Forschungsvorhaben soll eine automatisierbare Methode zur Verbindungsvorbereitung von Stahlseil-Fördergurten mittels Strahlverfahren entwickelt werden. Ziel ist es, durch die Herstellung definierter, für die Neuanbindung optimierter Oberflächen in der Verbindungszone eine Verbesserung der Verbindungsfestigkeit bei hoher Automatisierbarkeit zu erreichen.
Neuartiges Antriebskonzept für Gurtfördersysteme auf der Basis von direkt angetriebenen Tragrollen
Das Ziel dieses Forschungsvorhabens ist die Untersuchung, Umsetzung und Validierung eines geeigneten Konzeptes, um einen Fördergurt ausschließlich mittels angetriebener Tragrollen zu fördern.
Johannes Rehner
Johannes Rehner
+49 69 6603 1509
+49 69 6603 2509